Folgen

Zattoo PREMIUM im EU-Ausland

Als deutscher/spanischer/dänischer PREMIUM-Nutzer kannst du seit Januar 2018 (die neue EU-Portabilitätsverordnung) dein Premium-Abo vorübergehend (z.B. Urlaub, Geschäftsreise, Auslandsemester, Auslandpraktikum) auch im EU-Ausland benutzen.*

Was musst du als deutscher/spanischer/dänischer PREMIUM-Nutzer wissen, wenn du Zattoo im Ausland nutzen willst:

  1. Du musst dein Benutzerkonto schon vor der geplanten Reise registrieren und ein PREMIUM-Abo vor der Reise kaufen. 

  2. Im europäischen Ausland wirst du dann alle Sender wie gewohnt empfangen können.

  3. Dein Wohnsitz muss weiterhin in Deutschland/Spanien/Dänemark sein.
  4. Das Angebot gilt nur temporär, also auf Reisen.

 

Die Änderungen gelten nur für deutsche/spanische/dänische PREMIUM-Nutzer. Sowohl für FREE-Nutzer als auch für unsere Schweizer PREMIUM-Nutzer bleiben die Nutzungsbedingungen unverändert. 

 

* EU-Länder 2018: Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Dänemark, Irland, Vereinigtes Königreich, Griechenland, Portugal, Spanien, Finnland, Österreich, Schweden, Estland, Litauen, Malta, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern, Bulgarien, Rumänien, Kroatien.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.